Aktuelles

Küchensoziologische Abende

"Küchensoziologische Abende" bei CISR e.V. Berlin sind bereits traditionelle öffentliche Diskussionen, von denen die erste am 21. Februar 2017 stattfand. In freundlicher Atmosphäre werden bei einem Glas Wein auch Rezepte für soziologische und anthropologische Forschung diskutiert. An diesen Abenden laden wir Spezialisten ein, die die Kraft haben, exquisite intellektuelle Gerichte zu kreieren, und professionelle Verkoster, die sie schätzen können.
Wir hatten bereits Gelegenheit, über verschiedene Themen zu sprechen:
"Unsichtbare in der deutschen Politik – Auswanderer aus der ehemaligen UdSSR. Passivität und Angst vor An/-Teilnahme sowie Gründe und Wege zur Überwindung". (in Zusammenarbeit mit Quorum e.V.)
"Nieder mit den Blumen!" 8. März in Deutschland und Russland - rituelle Heuchelei oder neue Chancen auf Gleichberechtigung".
"Menschen, die Geschichte schreiben: 100 Jahre im Schatten der Herrscher und Führer".
"Georgische Politik in scharfer Soße".
"Nächste Station Kasachstan: Erfahrungen mit der Deportation von Deutschen, Kalmücken und Tschetschenen in die UdSSR".
"Dissidentische Küche: Überlebenspraktiken von sowjetischen Dissidenten für die russische Zivilgesellschaft".
events
Made on
Tilda