Aktuelles

Beyond new wave of mythologization of WWII

Im Jahr 2020, im Rahmen des 75. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkrieges, führt der CISR e.V. Berlin das Projekt " Beyond new wave of mythologization of WWII" durch. Im Rahmen des Projekts werden die Teilnehmer/innen (aktive Vertreter/innen der postsowjetischen Generation) die Möglichkeit haben, Erinnerungspolitiken, Rituale und Diskurse über den Krieg zu untersuchen und zu vergleichen sowie die verschiedene Orte der Erinnerung in vier Ländern zu besuchen: Russland, Belarus, Polen und Deutschland. Das Hauptziel des Projekts besteht darin, Bedingungen zu schaffen und den Zugang zum öffentlichen Raum für kritische Denker zu organisieren, die die Mythen über den Krieg der postsozialistischen Generation zerstören wollen.
Projektinformationen und Antragsformular (in englischer Sprache)
Open Calls
Made on
Tilda